PNF

Ziele: Verbesserung der Bewegung

Verbesserung der Stabilität

Bewegungsführung

Stimulieren von koordinierten Bewegungen

Ausdauerverbesserung

 

 

 

Grundprinzipien

 

Optimaler Widerstand Fazilitation von Muskelkontraktionen , Verbesserung der motorischen Kontrolle, Verbesserung des Bewegungsgefühls, Kräftigung
Irradiation / Verstärkung Overflow von Reaktionen und Nervenimpulsen
Manueller Kontakt Informationen zum Bewegungsablauf, Druckrezeptoren
Körperstellung /

-mechanik

Kontrolle über Bewegungsablauf
verbale Reize Präperationskommando, Aktionskommando, Korrekturkommando
visuelles Feedback Eigenkontrolle des Patienten
Traktion Mobilisierung, Bewegungen gegen die Schwerkraft
Approximation (Komprimieren einer Extremität oder des Rumpfes mit der Stimulation der Gelenkrezeptoren) Stabilität und Gewichtsübernahme
Stretch ( die Kontraktion der Muskulatur wird erleichtert, die Ermüdung wird reduziert) physiologisch: Golgi-Sehnenorgane, die am Übergang der Muskelfaser in die Sehne liegen, können durch eine Kontraktion einer einzelnen motorischen Einheit aktiviert werden. Fazilitation der Muskelaktivität
Timing funktionelle Aktivität
Pattern Bewegungsmuster durch Synergismus

 

 

Einsatzbereiche der Techniken von PNF

 

Einleiten und Starten einer Bewegung Rhythmische Bewegungseinleitung wiederholter Stretch- anfangs einer Bewegung , wiederholter Stretch- während einer Bewegung
Erlernen einer Bewegung Rhythmische Bewegungseinleitung
Stärkung der Muskelkraft Dynamische Umkehr, Rhythmische Stabilisation, Stabilisierende Umkehr, Restretch
Verbesserung der Stabilität Stabilisierende Umkehr, Rhythmische Stabilisation
verminderte Koordination und Kontrolle Rhythmische Bewegungseinleitung, Dynamische Umkehr, Stabilisierende Umkehr, Rhythmische Stabilisation, Restretch
Verbesserung der Ausdauer Dynamische Umkehr, Stabilisierende Umkehr, Rhythmische Stabilisation, Restretch
Verbesserung der Mobilität Dynamische Umkehr, Stabilisierende Umkehr, Rhythmische Stabilisation, Restretch, Contract Relax,
Förderung der Entspannung Rhythmische Bewegungseinleitung, Rhythmische Stabilisation, Hold Relax
Verminderung der Schmerzen Rhythmische Stabilisation, Hold Relax

 

 

 

 

 

 

zurück zu Behandlungskonzepte

 

 

 

Index

zur Person

Physiotherapie

Meilensteine

Befund

Entwicklung

Reflexe(pics)

infantile CP

Nervensystem

Anatomie per. NS

periphere Läsionen

Grafiken ZNS

Gehirn - Grafiken

Hirnschnitte

periphere Nerven