Übersicht über Bahnen, Zentren und die Afferenzen der Stützmotorik

 

 

Um das Gleichgewicht des Körpers und seine Stellung im Raum zu gewährleisten bedarf es der Stützmotorik. Die Kontrolle der Stützmotorik erfolgt über die motorischen Zentren des Hirnstammes (Nucleus ruber, Vestibularkerne und anteilig die Formatio reticularis. Die Afferenzen erhalten diese Zentren von dem Gleichgewichtsorgan (tonische Labyrinth-Reflexe), von der motorischen Cortex (über die Basalganglien), vom Kleinhirn und von den Propriozeptoren (Tiefensensibilität) des Nackens (tonische Halsreflexe)

 


Übersicht über die Pyramidenbahn

 

 

Wichtige Verbindungen aus der Großhirnrinde gelangen als lange korticofugale Systeme in die Kerne des Hirnstammes und an die motorischen Vorderhornzellen des Rückenmarks. Diese Bahnen bündeln sich in der Stabkranzfaserung (thalamocorticale Fasern) und in der inneren Kapsel (Capsula interna) und treten dann in die beidseits basal am Mittelhirn sichtbaren Hirnschenkel ein. Sie spalten sich in der Brücke in differenzierbare Bündel auf, die von querverlaufenden Brückenfasern getrennt werden. Die medialen und lateralen Zonen der Hirnschenkel werden von den Bahnanteilen eingenommen, die an den Brückenkernen enden. Die in der Mitte gelegenen Bahnanteile ziehen als Pyramidenbahnen weiter zum Rückenmark. Der überwiegende Teil der Pyramidenbahnen kreuzt sich in der unteren Medulla oblongata (verlängertes Rückenmark). Nach der Kreuzung bezeichnet man die Pyramidenbahn als Tractus corticospinalis lateralis, der kleinere ungekreuzte Anteil wird Tractus corticospinalis anterior genannt. So bildet die Pyramidenbahn also das erste Neuron der Motorik schlechthin. Schädigungen der Pyramidenbahn können auf verschiedenen Ebenen stattfinden. So entstehen überwiegend spastische Lähmungen. Bei Schädigungen oberhalb des Tentorium cerebelli (zwischen Okzipitalbasis und dorsaler Kleinhirnfläche quergespannte Duraplatte, die u.a. auch perinatal einreißen kann) kommt es zu Hemiparesen. Bei Rückenmarkschädigungen stellen sich Paraparesen ein.


Index

Bobath

Vojta

Sensorische Integration

Meilensteine

Befund

Entwicklung

Reflexe(pics)

infantile CP

Nervensystem

Anatomie per. NS

Hirnschnitte

Anatomie Bewegungsapparat

periphere Nerven

periphere Läsionen

 

Gehirn - Grafiken

Gesamtverzeichnis